Jump to ContentJump to Main Navigation

Germanistik Online Datenbank

Internationales Referatenorgan mit bibliographischen Hinweisen seit 1960

View More
Weitere Optionen …

Suche

Suche in Datenbank

Browse

Band 60, Heft 3-4 hinzugefügt am 23.06.2020
Letztes wöchentliches Update am 14.09.2020

Produktinformation

Die Germanistik ist das zentrale internationale Berichtsorgan für die germanistische Sprach- und Literaturwissenschaft. Seit über fünfzig Jahren macht sie es sich zur Aufgabe, alle für Forschung und Lehre in der germanistischen Literatur- und Sprachwissenschaft wichtigen Veröffentlichungen des In- und Auslandes – Monographien, Sammelwerke und Beiträge in Fachzeitschriften – bibliographisch zu erfassen und auszuwerten.

Nun ist die Germanistik auch als kumulierte Online-Datenbank erhältlich. Damit werden 50 Jahre systematisierte und in über 60.000 Kurzreferaten kritisch erschlossene Fachgeschichte der Germanistik elektronisch durchsuchbar. Insgesamt werden ca. 350.000 Monographien, Sammelbände und Zeitschriften aus den Bereichen Literatur, Theaterwissenschaften, Medienwissenschaften, Kulturgeschichte und Linguistik bibliographisch erschlossen.

Die Datenbank erlaubt bei jedem verzeichneten Titel den Zugriff auf die umfangreiche sachliche Erschließung, um sich über den Inhalt des jeweiligen Buches bzw. Beitrags zu informieren. Sie bietet eine kategorienspezifische Volltext- und Detailsuche mit differenziertem und bequemem Zugang zu Autoren, Herausgebern, Verfassern, Titeln, Referaten und Publikationsjahren, ebenso wie zur im 20. Jahrgang (1979) einsetzenden Verschlagwortung. Alle relevanten Daten sind miteinander verknüpft.

Die Datenbank wird fortlaufend um den aktuellen Jahrgang mit ca. 8.000 neuen Verzeichnungen erweitert.